AEW Dynamite Review – TITELSCHOCK – Rückblick 24.08.22


Mit CM Punk vs Jon Moxley um die Undisputed #AEW World Championship stand das wohl größte Match in der Geschichte von #AEWDynamite an. Was lieferte AEW? Wie geht es jetzt weiter Richtung All Out – dem nächsten PPV am 4. September in Chicago? Wir blicken auf die Show zurück, besprechen alle Highlights, Ergebnisse & Co. und analysieren die Entwicklungen. Viel Spaß mit unserer Review zu AEW Dynamite!

Unterstütze das Projekt und erhalte exklusive Podcast-Formate:

Zeitmarken:
00:00:00 Intro, Begrüßung & Sommerquiz
00:03:37 Chris Jericho / Daniel Garcia / Bryan Danielson (Promo + Ankündigung)
00:10:52 DAX HARWOOD vs. JAY LETHAL + Motor City Machine Gunns (Ankündigung)
00:14:15 Thunder Rosa (Ankündigung: AEW Interim Women’s Championship)
00:19:59 COLTEN GUNN vs. BILLY GUNN + Stokely / Swerve in our Glory / The Acclaimed (Ankündigung)
00:23:03 Death Triangle / United Empire (Interview)
00:23:54 BRITT BAKER vs. KILYNN KING
00:25:42 Britt Baker / Toni Storm / Jamie Hayter / Hikaru Shida (Aftermath)
00:27:30 JON MOXLEY vs. CM PUNK (AEW World Championship Unification)
00:44:10 Jon Moxley (Promo)
00:45:12 Christian (Interview + Ankündigung)
00:45:54 Ricky Starks (Promo + Ankündigung)
00:49:48 Cards: Rampage, Dynamite & ALL OUT
00:54:17 UNITED EMPIRE vs. DEATH TRIANGLE (Trios Championship Tournament Quarterfinals)
01:07:24 Fazit
01:11:34 Verabschiedung

Du möchtest das Projekt ohne Patreon mit einer Spende unterstützen?

𝗪𝗢 𝗗𝗨 𝗨𝗡𝗦 𝗙𝗜𝗡𝗗𝗘𝗦𝗧:
➜ Spotfight.de:
➜ Spotify:
➜ iTunes:
➜ Discord:
➜ Merchandise:

𝗦𝗢𝗖𝗜𝗔𝗟 𝗠𝗘𝗗𝗜𝗔:
TikTok:
Instagram:
Facebook:
Twitter: @SpotfightDE (

𝗨𝗡𝗦𝗘𝗥 𝗧𝗘𝗔𝗠:

Da Mack:
Der Urban German aus Hamburg ist seit über zehn Jahren Wrestler. Er stand bereits für WWE im Ring.
Twitter:
Twitch:
YouTube:

Tobi:
Der „Toaster“ berichtete über mehrere Jahre auf unserem News-Kanal, arbeitet als Redakteur unter anderem für BRAVO SPORT und Basket. Zudem ist er als Sprecher und Moderator unterwegs. Seit April 2020 leitet er führend den Spotfight Wrestling Podcast.
Twitter:

Shaggy:
Michael Schwarz aka. Shaggy ist Moderator und seit Jahrzehnten Wrestling-Fan. Dieser Mann kann alles: Er spielt Theater, ist DJ, Schauspieler, Clown und Event-Manager.
Twitter:

TJ:
Alexander Bedranowsky stieg als Thumbtack Jack in den Ring. Mit seinen Death Matches bekam er internationale Aufmerksamkeit. Nach seinem Karriereende durch Verletzung arbeitete TJ bei WWE hinter den Kulissen.
Twitter:
Autobiographie:

Marcel Weber:
Er ist einer der Köpfe hinter den Videos von PerkkiXWWE und arbeitet seit Jahren als Autor. Das Wrestling begleitet ihn schon viele Jahrzehnte – bis heute ist er treu geblieben „und macht das beste aus dem Quatsch“. Kontakt: mailmal@mail.de

Herr Floeter:
Er kennt sich im deutschen Wrestling so gut aus wie nur wenig andere – und mittlerweile hat er sich sogar dazu entschieden, eine eigene Promotion zu gründen. Als Promoter von „Pro Wrestling Deutschland“ und führender Kopf hinter „Wrestling+“ hat sich Alexander Flöter in Wrestling-Deutschland einen Namen gemacht.
Twitter:
Twitch:
YouTube:

Peer:
Der „Peter ohne T“ ist seit einem Jahrzehnt lang Wrestling Fan und betreut das Social-Media-Management bei Spotfight. Er hat TikTok verstanden und kümmert sich um die junge Zielgruppe unserer Plattform.
Twitter:

𝗪𝗥𝗘𝗦𝗧𝗟𝗜𝗡𝗚 𝗡𝗘𝗪𝗦:

#WWE #Wrestling #Podcast
Facebook Group Machine

30 thoughts on “AEW Dynamite Review – TITELSCHOCK – Rückblick 24.08.22”

  1. Pures Chaos bei AEW.
    Könnte spannend oder auch ein richtiger Flop werden.
    Allerdings war Mox vs Punk eine große Enttäuschung für mich.
    Bin aber gespannt, wie es weiter geht

  2. Finde es heftig, wie das Match zwischen Mox und Punk (eigentlich das größte, was AEW ja irgendwie bieten konnte) fast keine weiteren Tickets mehr verkauft hat.
    Sah schon bitter aus auf Twitter.

  3. Ich fand die Ausgabe wirklich grauenhaft.
    Bis auf das erste Segment hätte man sich eigentlich alles knicken können.
    Alles andere war entweder irrerelevant oder quatsch.egal wie gut die Matches für sich selbst waren

  4. Ich kann das mulmige Gefühl von Tobi nachvollziehen. Ich will ja glauben, dass die einen Plan haben, aber ich habe etwas Angst, dass dem nicht so ist. Ich nenne es das Cody-Syndrom.

  5. Mjf wollte doch seine Chance es gibt kein Mainevent vielleicht machen sie es wirklich kein Plan. Kann auch sein das aew Mal richtig auf die Schnauze fällt und es wird besser! Aber was funktioniert ist das wir drüber reden 😉

  6. Was man merkt ist, dass man in der Tat was tun will und ja auch muss um sich für einen neuen TV Deal besser zu positionieren.

    Der Quatsch mit der Interims Womens Championesse brauch ich nicht, da hätte man ganz andere Lösungen für finden können.

    Punk vs Mox hat mich im ersten Moment einfach hart abgefuckt, einfach weil der Push und der Hype einfach zu groß war. Nachdem 3. Mal ansehen ist es schlau gelöst.

    Die Show war okay. Mein Hype für den PPV ist so la la, warum ? Das Trios Finale und dann noch ein Trios Match ? Nimmt dem Tournament Finale irgendwie den Impact. TT Title jucken halt niemanden. Der Quatsch um den Womens Belt. Ob ich es Live schaue werde ich spontan entscheiden, denn generell gibt es genug Wrestling an diesem Wochenende.

    Ich bete einfach, dass man es bis zum Jahresende endlich mal auf die Reihe bekommt, alle Champions vernünftig zu booken. Vielleicht sollte man echt über einen Rostersplit nachdenken.

  7. Punk wird interessant….Mal sehen was man daraus macht.große Frage für mich ist hierbei Work, Degradierung (aufgrund der Backstage Geschichte) oder war er wirklich noch nicht fit…

    Osprey ist pures Gold sowohl Matchtechnisch als auch am Mic. Die Promo mit Omega am Ende Bombe. So einen braucht aew auf lange Sicht eigentlich

  8. Ich finde das der Kommentar das Titematch gespoilert hat. Bei Punks Entrance wurde von JR (glaube ich) gefragt ob Punk Fit ist weil er humpeln reingekommwn ist. Da war mir klar das geht nicht lange. Und ich sehe eher das es dass mit Punk in AEW war. Ich hoffe das Gegenteil sehe aber aktuell nix anderes.

  9. Britt ist die unangefochtene Nr. 1 bei den Damen. Hayter sollte mal den TBS Titel gewinnen. Womans Champ würde ich mir eigentlich Statlander wünschen, aber die ist leider nur verletzt

  10. Punk fordert Mox raus für All Out, MJF kommt rein und verbrügelt Punk aufs übelste, geht immer aufs Bein rauf. Dann schnappt er sich das Mic und fordert Moxley raus. Der kommt natürlich rein und hält einfach sein Titel in die Luft und geht

    Match steht 😁

  11. Ich finde Punk einfach überbewertet. Ja er ist gut im Ring….Gut aber mehr auch nicht. Hätte er damals diese ´´Pipe Bomb´´ nicht gezündet wer weis wie viele nach ihm schreien würden. Und wenn das stimmt was man so hört ist dieser Titelverlust innerhalb 3 Minuten genau richtig. Nur weil er einen grosen Namen hat denkt er, er kann tun und sagen was er will.
    Ansonsten war es eine gute AEW Show nicht die beste aber auch nicht die schlechteste. Hoffe das ergibt alles Sinn xDD Nachtschicht vorbei ich geh pennen^^

  12. Ach Mann Tobi, warum musst du das Sommerquiz direkt am Anfang spoilern? Hatte mich so auf das Duell zwischen Marcel und Alex gefreut weil nicht klar war wer es gewinnen würde… wie das AEW Titel Match, da will doch auch niemand vorher gespoilert werden.

  13. AEW erzeugt bei mir derzeit nur wenig Hype. Ich freue mich extrem auf Clash at the Castle, auf All Out leider nicht so. Ich hoffe da wird storytechnisch noch etwas Hype erzeugt. Starks vs. Hobbs und Christian vs. JB ist ja eigentlich ganz gut gemacht aber selbst da fehlt mir irgendetwas. Vllt kommt bei Rampage ja noch ein Element für mehr Spannungsaufbau.

    Zum Titelmatch: LOL. Ich fands irgendwie gut. Ich weiß nicht wie ich das beurteilen soll. Muss man zum Glück ja nicht. Einfach abwarten und genießen 😄

  14. Bin auch unschlüssig, was ich von der Episode halten soll. Bissl Aufbau für den PPV, wenn auch einiges kurzfristig.
    Die Sache mit Punk wirft die Frage auf, wohin es geht. Ist er raus aus AEW und hat sich noch zum nen kutzem Match überreden lassen anstatt einfach nicht zu erscheinen wie Banks&Naomi letztens, oder ist es Teil einer Story, der dann aber auch zu knapp vorm PPV kam?
    Gehe bei dem Damen Titel davon aus, das entweder Storm gewinn, durch ne Unstimmigkeit bei Baker/Hayter oder Baker gewinnt durch nen PIN an Hayter. So oder so gibt es zu viele Baustellen, die Tony und co mal angehen müssen.

  15. 30:40 Die folgenden Aussagen von Tobi finde ich, im Zusammenhang mit seiner Umfrage, recht arrogant und herabwürdigend den Betreffenden gegenüber. Das hätte man auch anders sagen können.
    Mir kommt es so vor, das sobald man eine andere Meinung hat, hier gleich als Idiot abgestempelt zu werden.

    PS: Ich verfolge Wrestling seit 1991 und das Ende von AEW sehe ich auch nicht durch den Titelverlust von CM Punk. Er mag zwar etwas in der Tat überraschend zustande gekommen sein, aber Tony Khan wird schon seine Gründe dafür gehabt haben.

  16. Man ich muss sagen das mich diese Dynamite Ausgabe begeistert hat.
    Jericho , Garcia und Bryan haben mich total begeistert.
    Das ist mal ne geile Story. Genau so war ich begeistert vom Main Event und natürlich das World Titel Match. Alter finde ich das spannend aber auch geil das mox Punk squasht……und jeder dachte es gibt ein Draw oder doppel pin oder oder…..perfekt.
    Bin gespannt und gehypt auf den PPV

  17. Eins meiner Theorien wäre, es gibt Punk – Moxley Rematch. CM Punk gewinnt den Titel mit einer Unfairen Aktion. MJF Kehrt zurück und konfrontiert CM Punk. Aber MJF ist trotzdem kein Babyface, sondern so wie er immer ist. Maximal ein Tweener, aber kein Babyface.

  18. Ich freue mich einfach derbe auf das was kommt. Ich denke auch, dass MJF der große Pop bei All Out wird. Ich fände ja Hammer wenn Punk das Rematch will, aber Hangman ihn attakiert und es zum Match der beiden bei All Out kommt. Moxley macht eine Open Challenge bei All Out und MJF nimmt diese an und geht mit dem Tutel nachhause.

  19. Also nach Rampage finde ich die Mox Punk sache echt schlecht gebooked, denn wenn die jetzt bei All Out ein 30 min Match haben macht das gar keinen Sinn mehr mit Punks verletzung, also ich finde booking technisch AEW grad so schlecht wie nie, immer noch gut genug dass mir der Großteil von Dynamite gefällt, aber der Rest ist so naja brauchs das überhaupt, bekomme langsam ein altes WWE feeling

  20. Wie wäre es damit: Main Event, Justin Roberts teilt uns mit, dass Moxley suspendiert wird, dafür kommt dann Kenny Omega und wird neuer Champion.

    Unrealistisch aber ich fände es geil

Comments are closed.